Der Verein Transfer of Knowledge

Transfer of Knowledge e.V. wurde im April 2021 gegründet. Getreu unseres Vereinsnamens „Transfer of Knowledge“ („TOK“) ist das Ziel, die Vielzahl von Informations- und Hilfsangeboten für Migrantinnen, die sonst nur schwer auffindbar und verständlich sind, zusammenzubringen und zugänglich zu machen. Der Verein möchte geflohenen Frauen Werkzeuge zur Verfügung stellen, mit denen sie dazu im Stande sind, sich selbst gesellschaftlich zu emanzipieren.

Das Leitmotiv, unter dem die Arbeit bei TOK verrichtet wird, lautet daher Hilfe zur Selbsthilfe auf dem Weg zur gesellschaftlichen Teilhabe und Selbstständigkeit. TOK kennt sich mit den Lebensrealitäten geflüchteter Frauen aus und setzt da an, wo sie unterstützt werden müssen. Das Wissen nutzt TOK zudem für Aufklärungsarbeit für Behörden, Organisationen und Gesellschaft. Denn Integration ist keine Einbahnstraße.